Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
schneller Versand Ihrer Bestellung
Sicher einkaufen mit SSL Verschlüsselung
freundlicher Kundenservice
 
Debian 10.1.0
Abbildung ähnlich

Debian 10.1.0

34,90 € *
Ihr Preis bei Zahlung per Vorkasse: 34,20 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

versandfertig innerhalb 48 Std.

Architektur:

34,90 € * Debian 10.1.0
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 44,70 € *

Debian 10.1.0 "Buster" Install 16 DVDs Debian GNU/Linux bezeichnet sich als »das... mehr
Produktinformationen "Debian 10.1.0"

Debian 10.1.0 "Buster" Install 16 DVDs

Debian GNU/Linux bezeichnet sich als »das universelle Betriebssystem« und ist zweifellos die größte Distribution, sowohl von der Entwickler- als auch der Anwenderzahl, die unabhängig von einzelnen Unternehmen entwickelt wird. Debian steht auf eigenen Füßen und bildet die Basis für viele weitere Distributionen, insbesondere Ubuntu. Mehrere sehr große Installationen wie das System der spanischen Provinz Extremadura beruhen auf Debian.

Die neue Version 10.1 »Buster« wurde am 7. September 2019 veröffentlicht. Diese Aktualisierung behebt hauptsächlich Sicherheitslücken der Stable-Veröffentlichung sowie einige ernste Probleme.

Neu in Debian 10

Für die Benutzer ist eine der größten Neuigkeiten in Debian 10 die umfassende Aktualisierung der Pakete. Das Paketarchiv wurde von über 7278 veralteten Paketen bereinigt, über 13370 wurden aber neu aufgenommen. Ein Großteil der Software, über 35.000 Pakete, wurde laut Debian aktualisiert.  Für verschiedene Nutzergruppen sind viele bedeutende Änderungen im Vergleich mit dem vor zwei Jahren veröffentlichten Debian 9 »Stretch« vorhanden. Dank des Reproducible-Builds-Projekts sind über 91% der Quellpakete, welche in Debian enthalten sind, nach dem Eigenbau Bit für Bit identisch mit den Binärpaketen. Das ist wichtig, wenn es darauf ankommt, dass die Anwender verifizieren können, dass ein bestimmter Stand von Quellcode und Werkzeugen zu einem exakt identischen Binärpaket führt. Bei Neuinstallationen werden die Verzeichnisse /bin, /sbin und /lib nur noch aus Kompatibilitätsgründen angelegt, sie verweisen aber auf die entsprechenden Verzeichnisse in /usr. Diese Verschmelzung des Root-Verzeichnisses und /usr haben andere Distributionen bereits früher durchgeführt, insbesondere Fedora, aus dessen Umfeld die Änderung stammte.

Debian hatte sowohl AppArmor als auch SELinux bereits früher im Angebot, beide allerdings optional. In Neuinstallationen von Debian 10 wird jetzt AppArmor standardmäßig aktiviert. Die Sandbox-Methode »seccomp-BPF« wird jetzt von APT zur Verbesserung der Sicherheit zusammen mit der UEFI Secure Boot-Unterstützung verwendet und die Netzwerkfilterung beruht nun auf nftables. Die Unterstützung für UEFI wurde erweitert und Secure Boot ist in den amd64-, i386- und arm64-Architekturen enthalten. Die Pakete »cups« und »cups-filters« werden jetzt standardmäßig installiert. Zu den weiteren aktualisierten Komponenten gehören außerdem Chromium 73.0, Firefox 60.8, Gimp 2.10.8, Inkscape 0.92.4, LibreOffice 6.1 und Thunderbird 60.7.2. Die Distribution enthält jetzt über 59.000 Pakete, die aus knapp 29.000 Quellpaketen erstellt wurden. Der Standard-Desktop von Debian 10.0 ist Gnome 3.30. Auch bei Debian wird Wayland jetzt als Standard verwendet, wenn man Gnome als Desktop nutzt. Andere Desktopumgebungen sind noch nicht so weit und setzen weiter auf X.org auf. Die Distribution enthält unter anderem Cinnamon 3.8, KDE Plasma 5.14, LXDE 0.99.2, LXQt 0.14, Mate 1.20 und Xfce 4.12. Das System baut auf GCC 8.3 und 7.4 und systemd 241 auf. Mit von der Partie sind zudem der DNS-Server BIND 9.11, Emacs 26.1, GnuPG 2.2, Vim 8.1, Go 1.11, OpenJDK 11, Perl 5.28, PHP 7.3, Python 3.7.2 und Ruby 2.5.1. Auch Rust ist mit dabei, es liegt in Version 1.34 vor. Für Server stehen unter anderem Apache 2.4.38, MariaDB 10.3, PostgreSQL 11 und Samba 4.9 bereit.  Der Kernel ist in den Linux-Varianten von Debian 10 Linux 4.19. Wo es für die Unterstützung neuer Hardware nötig ist, wurden allerdings Treiber aus neueren Kernel-Versionen zurückportiert. Weitere Einzelheiten enthalten die umfangreichen Anmerkungen zur Veröffentlichung.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Debian 10.1.0"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Debian 9.9.0 Debian 9.9.0
Inhalt 1 Stück
34,90 € *
NEU
ubuntu Studio 19.10 ubuntu Studio 19.10
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
Ultimate Boot CD 5.3.8 Ultimate Boot CD 5.3.8
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
Linux Mint 19.2 Linux Mint 19.2
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
Zum Produkt
Langarm-Shirt - Linux Pinguin Langarm-Shirt - Linux Pinguin
Inhalt 1 Stück
ab 18,90 € *
Zum Produkt
Beliebt
TIPP!
Linux Mint 19.2 - USB-Stick Linux Mint 19.2 - USB-Stick
Inhalt 1 Stück
ab 14,80 € *
Zum Produkt
TIPP!
NEU
MX Linux 19 - USB-Stick MX Linux 19 - USB-Stick
Inhalt 1 Stück
ab 14,80 € *
Zum Produkt
NEU
MX Linux 19 MX Linux 19
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
Zum Produkt
NEU
Tails 4.0 Tails 4.0
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
TIPP!
NEU
ubuntu 19.10 - USB-Stick ubuntu 19.10 - USB-Stick
Inhalt 1 Stück
ab 14,80 € *
Zum Produkt
Ultimate Boot CD 5.3.8 Ultimate Boot CD 5.3.8
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
Beliebt
TIPP!
ubuntu 18.04.3 LTS - USB-Stick ubuntu 18.04.3 LTS - USB-Stick
Inhalt 1 Stück
ab 14,80 € *
Zum Produkt
Linux Mint 19.2 Linux Mint 19.2
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
Zum Produkt
Linux Mint 19.1 Linux Mint 19.1
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
Zum Produkt
Debian 9.9.0 Debian 9.9.0
Inhalt 1 Stück
34,90 € *
ubuntu 19.04 - USB-Stick ubuntu 19.04 - USB-Stick
Inhalt 1 Stück
ab 14,80 € *
Zum Produkt
WinLinux Mint 11 - USB-Stick WinLinux Mint 11 - USB-Stick
Inhalt 1 Stück
ab 14,80 € *
Zum Produkt
WinLinux ubuntu 11.04 - USB-Stick WinLinux ubuntu 11.04 - USB-Stick
Inhalt 1 Stück
ab 14,80 € *
Zum Produkt
ubuntu 9.10 Remaster - USB-Stick ubuntu 9.10 Remaster - USB-Stick
Inhalt 1 Stück
ab 9,80 € *
Zum Produkt
Zuletzt angesehen